“Anny Hwang trägt sich ins Goldene Buch ein”

“Anny Hwang trägt sich ins Goldene Buch ein”

Die international gefeierte Konzertpianistin aus Dudweiler gab am 15. Mai 2014 im Homburger Kulturzentrum im Rahmen der bekannten „Homburger Meisterkonzerte“ ein erfolgreiches Solorecital mit Werken von J. S. Bach, J. Brahms, F. Chopin, W. A. Mozart. Die 450 Konzertbesucher
und Musikfreunde waren von ihrem musikalischen Spiel am Flügel begeistert und belohnten die saarländische Pianistin mit frenetischem Beifall.
Die bisherigen exzellenten Leistungen von Anny Hwang und ihr Dienst auf internationaler Ebene als „Superbotschafterin des Saarlandes“ wurden vom Stadtbezirk nicht übersehen. Einen Tag vor ihrem Konzert im Homburger Saalbau hatte das Ausnahmemusiktalent die Einladung von Bezirksbürgermeister Walter Rodermann erhalten, sich ins Goldene Buch von Dudweiler einzutragen, um ihr die verdiente Anerkennung zu zollen. „Dies ist eine große Ehre für mich!“, teilte sie mit, als sie den Eintragung abgeschlossen hatte. Sie verewigt sich im Goldenen Buch mit den Worten “Ich komme gerne ins Saarland zurück.”

Bericht aus Vor Ort in Dudweiler, Juni 2014